Die Rowen Story


Erkenntnisse aus der Psychoakustik belegen die fundamentale Bedeutung der dynamisch perfekten Umsetzung der Musiksignale für das natürliche Hörempfinden. Dies führte zwangsläufig zu neuen Ansätzen in der Entwicklung der ROWEN-Produkte. Originalgetreue Dynamik, Homogenität, Räumlichkeit und Präzision der Wiedergabe jeder Art von Musik sollen auch im Wohnraum das Gefühl vermitteln, mitten im Konzertsaal zu sitzen, die Dramatik und das Ambiente einer Aufführung mitzuerleben, die Bühne in voller Breite und Tiefe abzubilden und alle Instrumente orten zu können.

 

Seit 1972 verschreibt sich Anton Aebischer mit ROWEN der möglichst naturgetreuen Musikwiedergabe unter wohnraumkonformen Bedingungen. Selbst Elektroingenieur, ist ihm dennoch Technik nicht Selbstzweck. Bei der Verfolgung seines Zieles, der emotional perfekten Musikwiedergabe, geht Anton Aebischer allen damit zusammen hängenden Fragen eingehend auf den Grund. So studierte er die subtilen Geheimnisse des Hörens und die Bedeutung der Akustik auf diesen Hörvorgang, neben den physikalischen Grundlagen dieser weitgehend empirisch betriebenen Wissenschaft.

 

1987 gelang mit der Präsentation der ROWEN 1&1 der eigentliche Durchbruch. Dieser Lautsprecher überzeugte durch seine aussergewöhnliche Technik mit sehr konzertnahen Qualitäten und legte den Grundstein für eine komplette Produkte-Palette. Es folgten die Reference RS1, die Research R1, R2 und R3. Wenige Jahre später präsentierte Anton Aebischer seinen ersten Endverstärker ROWEN PA1 mit einer unerschütterlichen Stromstabilität bis 0,1 Ohm Last. Das ungewöhnliche Leistungspotential dieser Mono-Endstufe bewies sich in all den Jahren als idealer Antrieb für hochwertige Lautsprechersysteme.

Originalgetreue Musik-Wiedergabe scheitert vielfach daran, dass eine "richtige" Platzierung vieler Lautsprecher wegen widriger Raumverhältnisse oder aus einrichtungs-technischen Gründen nicht möglich ist. Akustische Raum-Resonanzen können zu undefiniertem Bass führen und die Wiedergabe des für das Hörempfinden so wichtigen Grundtons überdecken bzw. verfälschen. Einige Lautsprecher sind als knallharte Analytiker oder als gnadenlose Schmeichler ausgelegt, was deren Eignung für viele Musikstilrichtungen sehr eingrenzt. Viele Hersteller von Verstärkern konzentrieren sich auf gute Messwerte und hohe Dauerleistungen, wobei die Kunst der natürlichen Musik-Wiedergabe häufig auf der Strecke bleibt.

 

Neue Ansätze führten bei ROWEN zu technischen Produktlösungen, welche denen anderer Hersteller hinsichtlich Klangqualität und der universellen Einsatzmöglichkeiten der Geräte, überlegen waren und immer noch sind. So können ROWEN-Lautsprecher auch in akustisch schwierigen Wohnräumen die Überlegenheit ihres Konzeptes voll ausspielen. Die Vorverstärker musizieren mit Leichtigkeit und Homogenität. Konkurrenzlos stromstabile Endverstärker treiben souverän jede noch so komplexe Lautsprecherlast. Das evolutive Upgrade auf Bi-Active bringt eine spürbare Steigerung der Dynamik.

Design ist stark von Mode und Zeitläufen abhängig. Ästhetisch ausgewogene Proportionen, schlichte, klare Optik und hochwertige Materialien verleihen den ROWEN-Produkten zeitlose Eleganz. Ein Qualitätsprodukt sollte man nur wegen des Designs nicht nach kurzer Frist in Frage stellen müssen! Bei einigen ROWEN Lautsprechern können Sie die Abdeckplatten und Stoffe individuell austauschen und so den geänderten Bedürfnissen anpassen.

Swiss Made nicht von ungefähr

Die Schweizer Herkunft wird an vielen noch so kleinen Details der ROWEN Produkte sichtbar. Schweiz-typisch bleibt nichts dem Zufall überlassen, alles ist mit grosser Sorgfalt aufgebaut und perfekt verarbeitet. Der Umwelt zu liebe haben wir schon sehr früh auf eine ökologische Verträglichkeit des verwendeten Materials, sowie von Produktion und Verpackung geachtet.

Die ROWEN-Produkte verdienen das Prädikat "Schweizer Wertarbeit". Unsere Lautsprecher und Verstärker werden von Hand bestückt und zusammengebaut. Alle mechanischen Teile, auch die Leiterplatinen, deren Bestückung mit handselektierten Elementen, bis hin zur Endmontage - alles ist SWISS MADE. Die aussergewöhnliche Konstanz bei den ROWEN Produkten basiert auf der langjährigen Erfahrung und dem grossen Engagement unserer qualifizierten Mitarbeiter und Zulieferer. Die Werksgarantie von fünf Jahren auf allen Produkten ist Ergebnis und Beweis für dauerhaft hohe ROWEN-Qualität.

 

Ausgesuchte Bauteile und stabile Gehäuse garantieren hohe Lebensdauer. Die Lautsprechergehäuse werden aus hochfestem MDF gefertigt. Ihre komplexe und solide Konstruktion ermöglicht langfristig zuverlässige Stabilität. Das hochwertige, 6 mm starke Aluminium-Profil dient als optimale Basis und gibt unseren Vor- und Endverstärkern perfekte Gehäusestabilität. Darin steckt Elektronik erster Güte, alle Bauteile sind von Hand selektiert. So entstehen Produkte, die Ihre Qualität über Jahrzehnte "ausspielen" können.

 

Alle Gehäuseteile und Knöpfe der ROWEN Elektronik-Komponenten sind aus vollem Aluminium gefertigt und werden nach unseren strengen Vorgaben in der Schweiz hergestellt, zum Zwecke hoher Materialqualität und geringster Masstoleranzen. Die hohe Verarbeitungs-Qualität unserer Produkte garantiert über Jahrzehnte, die aussergewöhnliche Klanggüte uneingeschränkt und auf Dauer zum Vorteil unserer Kunden aufzuspielen.

 

Beim Layout der Leiterplatinen für Elektronik und Frequenzweichen achten wir kompromisslos auf extrem kurze Signalwege und legen höchste Massstäbe an bei der Auswahl der Halbleiter, Kondensatoren und stromstarken Netzteile. Die doppelt beschichteten Epoxid-Leiterplatten sind mit gepaarten Transistoren, Metallfilmwiderständen, hochwertigen Filmkondensatoren und Longlife-Elkos bestückt. Dies alles sind entscheidende Faktoren für die Langlebigkeit und Klangqualität unserer Produkte.

 

Inzwischen haben sich unsere Kunden an den hohen Qualitätsstandard gewöhnt. Entsprechend der ROWEN-Unternehmenspolitik und als Basis des weiteren Erfolges verfolgen wir diesen Qualitätsanspruch trotz sich ständig ändernder Rahmenbedingungen akribisch und kompromisslos weiter.

Know-How auch für andere

ROWEN-Chef und Elektroningenieur Anton Aebischer legt bei verschiedenen Geräten von NAD und MYRYAD zusätzlich Hand an, um die von der Fachpresse anerkannt hohe Klangqualität dieser Produkte nochmals markant zu verbessern. Hierfür werden teils Erkenntnisse aus seiner High-end Linie von ROWEN in diese Geräte übertragen.

Pure Dynamik, Agilität, perfekte Kontrolle und absolute Homogenität - die Verstärker mit ROWEN-SWISS-POWER strotzen nur so von Kraft und haben jeden Lautsprecher fest im Griff. Dank der überkompensierten Dämpfung der Endstufen-Ausgänge, eine Technik aus den Verstärkern von ROWEN swiss-made, werden die Lautsprecher spürbar definierter angetrieben. Dies führt zu weit geringeren Verfärbungen und zu wesentlich besserer Struktur bei der Musikwiedergabe. Die Klangentfaltung gewinnt deutlich an Intensität, Feinheit, und Räumlichkeit.

Die LMT Revolution

Im Jahre 2013 folgte ein Geniestreich, der die Rowen-Lautsprecher in eine völlig neue Liga katapultierten - der LMT kommt.

 

LMT (Linear Motion Transformer) steht für eine revolutionäre Technologie im Lautsprecherbau. Entgegen gängiger Systeme wie Bändchen, Biegewellen und Elektrostaten basiert das Rowen LMT nicht auf einer Oberflächenverformung sondern arbeitet mit einer völlig linear bewegten und frei schwebenden Cellulose Membran. Diese hat keine mechanische Aufhängung, keine Übergänge zu beweglichen Teilen und keine akustische Kompression.

Das Resultat ist eine einzigartig harmonische Wiedergabe des gesamten Mittel- und Hochtonbereichs mit praktisch unbegrenzter Dynamik.

 

Rowen entwickelte das LMT zusammen mit Markus Trachsel, dem Erfinder dieser Technologie. Er ist ein langjähriger Kenner der Branche, BEsitzer zweier renomierter HiFi-Geschäfte in Bern und vorallem ein begeisterter Musikhörer.

Dem Entwicklungsteam rund um Ing. Anton Aebischer ist es dank dem Streben nach Perfektion schlussendlich gelungen, ein einzigartig breitbandiges und leistungsstarkes Schallwandler-System zu realisieren.

Das Rowen LMT eröffnet jedem Musikliebhaber ein völlig neues Hörerlebnis.