Wissenswertes über NAD


"New Acoustic Dimension" wurde 1972 als Zusammenschluss einer kleinen Gruppe von HiFi-Distributoren gegründet, darunter auch Dynavox mit dem damaligen Geschäftsführer und Rowen Entwickler Anton Aebischer. Ziel war die Herstellung und der Vertrieb audiophiler Verstärker und Elektronik-Komponenten, die in Bezug ihrer Klangqualität äusserst preisgünstig sind.

Alle HiFi-Produkte von NAD werden von Musikliebhabern für Musikliebhaber entwickelt. Durch das gezielte Weglassen aller unnötigen Bedienelemente und die Konzentration auf die wirklich nützlichen Funktionen, kann das Geld für das ausgegeben werden, was wirklich zählt: das Innenleben statt des äusseren Scheins.

Zusammen mit Björn Erik Edvardsen legte man schon damals die drei Grundzüge fest:

 

Performance – Leistung und Musikalität stehen immer an erster Stelle. Nicht allein Messwerte sind der Massstab, sondern der erlebbare Klang.

 

Simplicity – Alles Gute ist einfach. Das bedeutet puristisches Design für absolut leichte Bedienbarkeit und konsequent reduzierte Signalwege für die reinste Klangwiedergabe.

 

Value – NAD Komponenten bieten ein exzellentes Preis/Leistungsverhältnis. Es wird bewusst auf Effekte und komplizierte Funktionen verzichtet. Die Konzentration bezieht sich primär auf die klangqualitativen Eigenschaften.